Mazda Stories


MAZDA FEIERT DIE FARBE ROT

Nur 6,7 Prozent aller im Jahr 2020 in Deutschland neu zugelassenen Fahrzeuge waren rot. Anders bei Mazda: Hier lag der Anteil bei 27,1 Prozent und damit höher als bei jeder anderen Automobilmarke.

Mehr lesen...


CELEBRATING RED: THE COLOUR OF EMOTION





MAZDA STORIES KUNDENMAGAZIN 

Diese Ausgabe steht im Zeichen des Raus- und Rumkommens. Dafür stehen Fahrten durch die Cotswolds in Großbritannien in einem Mazda3, ein Familientrip durch Florida in einem Mazda CX-5 sowie eine Tour durch das Ruhrgebiet. Aber natürlich kommt auch das Handwerk nicht zu kurz. 

Zum Mazda Stories Kundenmagazin


30 JAHRE TRIUMPH IN LE MANS

Vor 30 Jahren – am Sonntag, den 23. Juni 1991– raste Johnny Herbert um vier Uhr nachmittags in seinem roten Mazda 787B die Mulsanne-Gerade hinunter, als er über den knisternden Boxenfunk kontaktiert wurde. Es war geschafft: Mit seinem Team von Mazdaspeed – der Motorsportabteilung von Mazda – hatte er die brutalen 24 Stunden von Le Mans gewonnen, das berühmteste Rennen im Langstrecken-Motorsport. Ein historischer und enorm bedeutsamer Sieg, denn zuvor hatten weder ein Rennwagen mit Kreiskolbenmotor noch ein japanischer Hersteller jemals in Le Mans triumphiert. 

Mehr lesen...


24 Hours of Le Mans



Mazda Parkway



DER MAZDA PARKWAY ROTARY

Mazda ist bekannt für seine Sportwagen mit Kreiskolbenmotor: Der Mazda RX-7 war ein weltweiter Verkaufsschlager und erfolgreicher Rennwagen. Weitere berühmte Fahrzeuge mit Kreiskolbenmotor waren natürlich der in Le Mans siegreiche Mazda 787B und der schnittige Mazda RX-8 mit seinen Freestyle-Türen. Unter all den Limousinen, Kombis und Coupés mit Kreiskolbenmotor von Mazda gibt es jedoch ein Fahrzeug, das heraussticht: ein Minibus.

Mehr lesen...


DIE MAZDA DESIGN-DYNASTIE

Wer in der Mazda Designabteilung den Namen „Maeda-san“ erwähnt, erhält in der Regel eine ehrfürchtige Reaktion. Kaum jemand hat das Erscheinungsbild der Marke Mazda mehr geprägt als die letzten beiden Generationen dieser Familie – wobei sie sich in Sachen Design nicht immer einig sind. Dies ist die Geschichte einer außergewöhnlichen Design-Familie. 

Mehr lesen...


The Design Dynasty



Matchbox Mazda RX500



RENNER AUS DER KINDHEIT

Wir schreiben das Jahr 1970: Visionäre, keilförmige Designs dominieren das Erscheinungsbild von Supersportwagen und der technisch raffinierte Kreiskolbenmotor wird in Konzeptfahrzeugen verschiedenster Hersteller erprobt. So stellt auch Mazda zum 50. Jubiläum des Unternehmens auf der 17. Tokyo Motorshow den radikal kantigen und stromlinienförmigen RX500 vor. Der gelbe Mittelmotor-Sportler entwickelte sich schnell zum Publikumsliebling, besticht er doch durch sein aviatisch inspiriertes Design und den nach oben öffnenden Schmetterlingstüren.

Diese Umstände boten eine hervorragende Grundlage, den spektakulären Wagen als Modellauto aufzulegen. Matchbox erkannte das Potenzial des RX500 und reihte ihn in das Superfast Programm ein - eine Reaktion auf die 1968 von Mattel eingeführten Hot Wheels, die mit dünnen Achsen und neuen Rädern schneller fuhren und mehr Spielspaß garantierten.

Mehr lesen...


THE SHAPE OF TIME

Die dreizehnminütige YouTube-Dokumentation „The Shape Of Time” erzählt die Geschichte der besonderen Beziehung zwischen italienischem Design und Mazda sowie des Konzeptfahrzeuges Mazda MX-81, das nach 40 Jahren in einem Lager in Japan wiederentdeckt worden ist. Außerdem wird der Einfluss des italienischen Designs auf Mazda deutlich, der bis heute in den Mazda Modellen zu finden ist.

Mehr lesen...






FAHRZEUGE UND FARBEN

Das Erste, was viele Menschen an einem Fahrzeug wahrnehmen, ist die Farbe des Lacks – erst dann folgen Form, Design und Details. Ein bestimmter Farbton kann einem Fahrzeug Charakter verleihen, dafür sorgen, dass es hervorsticht oder sich ins Stadtbild einfügt.

Mehr lesen...


MAZDA STORIES KUNDENMAGAZIN 

ein Roadtrip durch die neuseeländische Wildnis, unser Engagement zur Verringerung des CO2 Fußabdrucks oder der legendäre Sieg im 24-Stunden-Rennen von Le Mans: So unterschiedlich die neuesten Mazda Stories auch sein mögen, eines haben sie alle gemeinsam. Es sind Geschichten voller Leidenschaft, mit denen Sie in ein automobiles Abenteuer nach dem anderen eintauchen können.

Zum Mazda Stories Kundenmagazin






DAS SUITCASE CAR VON MAZDA

Aufmachen, Platz nehmen, losfahren

In einem 57 Zentimeter breiten, 75 Zentimeter langen und 27 Zentimeter hohen Koffer baute ein Entwicklerteam einen 1,7 PS starken Zweitakter ein. Mit seinen rund 34 Kubikzentimeter beschleunigte das Suitcase Car damit auf bis zu 30 km/h. 

Mehr lesen...


DIE HISTORIE DES MAZDA LOGOS

Die Entwicklung von einem Korkproduzent und Maschinenbauspezialist zu einem globalen, unabhängigen Automobilunternehmen spiegelt sich in der Evolution des Markenzeichens bis zum aktuellen modernen Logo.

Mehr lesen...






ANTRIEBSSTARK

Tomiko Takeuchi ist die Entwicklerin des ersten rein elektrischen Modells von Mazda, des MX-30 (kombinierter Stromverbrauch nach NEFZ: 17,3 kWh/100 km; CO2-Emissionen: 0 g/km), und eine der besten Testfahrerinnen des Unternehmens. Mazda Stories hat sie getroffen.

Mehr lesen...


JO STENUIT IM HOME-INTERVIEW

Jo Stenuit, Design Director Mazda Motor Europe, arbeitet seit mehr als 20 Jahren bei Mazda. Hier spricht er über seine Inspirationsquellen, welche Einflüsse er in seine Arbeiten einbringt oder wie Automobildesign generell funktioniert.

Mehr lesen...


Jo Stenuit



Kodo Sculpture



MAZDA FEIERT ZEHN JAHRE KODO DESIGN

Genau vor zehn Jahren schlug Ikuo Maeda, Chefdesigner bei Mazda, mit der Designphilosophie Kodo – Soul of Motion eine mutige neue Richtung ein. Auf der Los Angeles Auto Show 2010 präsentierte der japanische Hersteller mit dem Konzeptfahrzeug Shinari erstmalig die neue Designlinie, die maßgeblich den Imagewechsel der Marke aus Hiroshima geprägt hat und bis heute zahlreiche Auszeichnungen gewonnen hat.

Mehr lesen...