news

 

Premiere auf der Los Angeles Auto Show

Mazda2 goes West

  • „World Car of the Year 2008“ rollt nach Nordamerika
  • Markteinführung in den USA und Kanada Ende 2010
  • 48 internationale Auszeichnungen in zwei Jahren

Rund zwei Jahre nach seiner Einführung auf dem europäischen Markt, gibt der weltweit erfolgreiche Mazda2 jetzt auch sein Debüt auf der Los Angeles Auto Show (Pressetage: 2./3. Dezember 2009, Publikumstage: 4. – 13. Dezember 2009). Mit seiner konkurrenzlosen Mischung aus markantem Design und souveräner Fahrdynamik bringt der Mazda Kleinwagen ab Ende 2010 in den USA und Kanada frischen Wind in das Sub-Compact Segment.

„Der Mazda2 rundet unser Modellangebot nach unten ab“, erläutert Jim O’Sullivan, President und CEO von Mazda North America. „Mit dem siebensitzigen CX-9 am einen und dem neuen Kleinwagen am anderen Ende der Modellpalette bietet Mazda somit die größte Vielfalt unter allen Herstellern. Dank der attraktiven Fahrzeuge und der herausragenden Verarbeitungsqualität ist Mazda so fortschrittlich aufgestellt wie noch nie. Der neue Mazda2 verkörpert unsere Marke perfekt: er hat Stil, bietet Fahrspaß und ist ausgesprochen praktisch.“

Der Mazda2 hat einen überaus erfolgreichen Start absolviert. Neben dem Titel „World Car of the Year 2008“ wurde der Kleinwagen in 20 Ländern zum „Car of the Year“ gewählt und gewann weltweit mehr als 48 Auszeichnungen.

Die Mazda Pressekonferenz auf der Los Angeles Auto Show findet am 2. Dezember 2009 zwischen 11:05 Uhr und 11:30 Uhr statt.

Weiteres Pressematerial

Ihre Kontakte

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen unentgeltlich erhältlich ist. Im Internet finden Sie den Leitfaden unter:http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html