news

 

Nadja Mayer wird neue Personalchefin bei Mazda Motors Deutschland

  • Ab August 2020 verantwortet Nadja Mayer die Ressorts Personal und Allgemeine Verwaltung
  • Seit 2013 für Mazda Motors Deutschland im Bereich Personal tätig
  • Elena Bankstahl-Tesch verlässt das Unternehmen nach mehr als zehn Jahren aus privaten Gründen

Die Mazda Motors Deutschland GmbH benennt eine neue Senior Managerin Human Resources & General Administration: Nadja Mayer (33) übernimmt diese Position zum 1. August 2020 am Firmensitz Leverkusen. Die gelernte Wirtschaftspsychologin ist bereits seit 2013 im Unternehmen im Bereich Personal tätig und hat zuletzt als Team Leaderin HR Operations & HR Services in einer einschlägigen Führungsposition Erfahrungen gesammelt. Nadja Mayer übernimmt die Aufgaben nach einer ausführlichen Einarbeitung von Elena Bankstahl-Tesch, die nach mehr als zehn Jahren Mazda aus privaten Gründen verlässt und gemeinsam mit Ihrer Familie ihren Lebensmittelpunkt nach Süddeutschland verlagert.

Schon während Ihres Studiums der Wirtschaftspsychologie (Abschluss Bachelor of Arts) mit den Schwerpunkten Personalmanagement und Organisationsmanagement an der Hochschule Fresenius in Köln hat Nadja Mayer ein Praktikum und ihre Bachelor Thesis in der Personalabteilung von Mazda Motor Europa absolviert. Nach dem Studium folgten dann zwei Jahre als Personalreferentin bei einem Ingenieurdienstleister, bevor Mayer als Coordinator HR Operations im Jahr 2013 zu Mazda zurückkehrte und sich bei Mazda Motors Deutschland zu einer festen Größe der Personalabteilung etablierte. Im Jahr 2018 folgte die Beförderung zur Team Leaderin HR Operations & HR Services.

„Wir sind froh, dass wir mit Nadja Mayer eine so qualifizierte Nachfolgerin aus den eigenen Reihen für die Position gewinnen konnten. Die Qualifikation und Weiterentwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist vor allem in einem so dynamischen Umfeld wie der Automobilindustrie ein wichtiger Faktor für ein wirtschaftlich erfolgreiches Unternehmen", so Bernhard Kaplan, Geschäftsführer von Mazda Motors Deutschland. „Gleichzeitig danke ich Elena Bankstahl-Tesch für ihr großes Engagement für die Marke Mazda und wünsche ihr alles Gute für das neue Lebenskapitel."

Ihre Kontakte