news

 

Mazda MX-30: Der Vorverkauf beginnt

  • Der Mazda MX-30 ist das erste batterieelektrische Fahrzeug von Mazda (kombinierter Stromverbrauch nach NEFZ: 16,0 kWh/100 km; CO2-Emissionen: 0 g/km)
  • Nur im Vorverkauf erhältlich: Das First Edition-Paket mit einem Preisvorteil von 2.600 Euro
  • Reichweite bis zu 262 Kilometer – Auslieferungen beginnen in der zweiten Hälfte 2020

Es geht los. Ab sofort startet der Vorverkauf für den neuen Mazda MX-30, das erste Serienfahrzeug von Mazda mit batterieelektrischem Antrieb. Der elegante und vielseitige Crossover rollt in der zweiten Jahreshälfte 2020 in die Schauräume der deutschen Mazda Händler und startet zu Preisen ab 33.490 Euro. Besonders attraktiv ist die limitierte Auflage des Mazda MX-30 mit dem First Edition-Paket (ab 33.990 Euro), die mit ihrer reichhaltigen Ausstattung einen Kundenvorteil von 2.600 Euro bietet und nur im Rahmen des Vorverkaufes bestellt werden kann. Der Umweltbonus in Höhe von derzeit 6.570 Euro wird bei Kaufvertragsabschluss zusätzlich berücksichtigt. Dementsprechend kann der Mazda MX-30 mit First Edition-Paket für 27.420 Euro erworben oder für 299 Euro² monatlich (48 Monate Laufzeit, 10.000 km jährlich) ohne Anzahlung geleast werden.

Den Ansatz, einem Elektrofahrzeug beim mittelfristigen Strommix in Deutschland und Europa schon bei geringeren Gesamtlaufleistungen einen CO2-Vorteil zu verschaffen, nennt Mazda „Rightsizing“. Die 35,5 kWh starke und somit relativ leichte Hochvoltbatterie spielt dabei eine zentrale Rolle, mit ihr erreicht der Mazda MX-30 eine Reichweite von bis zu 262 Kilometern¹ im realitätsnahen WLTP-Zyklus, bei gleichzeitig positivem Einfluss auf den CO2-Ausstoß über die Lebenszeit, das Handling und die Fahreigenschaften.

Darüber hinaus besticht der Mazda MX-30 mit seinem weiterentwickelten Kodo Design. Besondere Highlights des Stromers sind die gegenläufig öffnenden Freestyle-Türen, die exklusive Drei-Ton-Metallic-Lackierung, die frei schwebende Mittelkonsole mit Korkeinsätzen und das Fasermaterial in den Türverkleidungen aus recycelten Kunststoffflaschen.

Der Mazda MX-30 mit First Edition-Paket

Verfügbar ist das First Edition-Paket in den Außenfarben Purweiß und Mondsteinweiß Metallic, optional in den Metallic-Lackierungen Onyxschwarz, Polymetal Grau und Matrixgrau oder 3-Ton-Metallic-Lackierungen basierend auf den Grundfarben Mondsteinweiß Metallic, Magmarot Metallic sowie Polymetal Grau Metallic angeboten. Innen stehen zwei Farbkonzepte zur Wahl: das helle Design „Modern Confidence“ oder braunes Interieur „Industrial Vintage”.

Das First Edition-Paket punktet darüber hinaus mit vielen weiteren optischen Highlights wie dem Matrix LED-Lichtsystem mit Lichtsignatur, abgedunkelten Heck- und Seitenscheiben, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, einem D-Säulendekor mit Hochglanzfinish, Chromapplikationen im Innenraum.

Für die Sicherheit an Bord  sorgen die zahlreichen i-Activsense Sicherheitssysteme. Das First Edition-Paket beinhaltet einen Notbremsassistent (SBS) mit Fußgänger- und Radfahrererkennung und Kreuzungsassistent, einen Spurwechselassistent (BSM), einen Notfallspurhalte- und Totwinkelassistent (Emergency Lane Keeping mit Road Assist und Blind Spot Assist), eine Verkehrszeichenerkennung (TSR) und einen Spurhalteassistent (LAS), eine Rückfahrkamera und eine radargestützten Geschwindigkeitsregelanlage (MRCC) mit Stauassistent.

Weitere Features wie die Einparkhilfe vorne und hinten, Klimatisierungsautomatik, Sitzheizung (vorne), E-Call Notruf, schlüsselloses Zugangssystem LogIn, Licht- und Regensensor sowie Einstellung der Rekuperationsstufen per Lenkradpaddels sorgen für eine Entlastung des Fahrers. Zusammen mit dem Konnektivitätssystem Mazda Connect mit 8,8-Zoll Display und zusätzlichen EV-Funktionen, Soundsystem mit acht Lautsprechern inklusive DAB Radio, Bluetooth®, USB- und 12V-Anschluss, Mazda Navigationssystem, Apple Carplay™ & Android Auto™ sowie mit dem Advanced Head-up Display mit Projektion in der Windschutzscheibe lässt das First Edition-Paket des Mazda MX-30 kaum Wünsche offen.

¹ Reichweite gemäß WLTP-Testzyklus von 200-262 km (kombiniert/innerorts)
  kombinierter Stromverbrauch in kWh/100 km: 16,0 (NEFZ)
  kombinierte CO2-Emissionen in g/km: 0
    
² Folgende Angaben stellen zugleich das 2/3-Beispiel gem. § 6a Abs. 4 PAngV dar. Ein Privat-Leasing-Angebot (Kilometer-Leasing) der Mazda Finance – einem Service-Center der Santander Consumer Leasing GmbH (Leasinggeber), Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach - für den Mazda MX-30 mit First-Edition-Paket bei 30.046,58 € Anschaffungspreis (UPE des Herstellers abzüglich des Herstelleranteils des Umweltbonus in Höhe von 3.570€ und einem bei teilnehmenden Mazda Vertragshändlern gewährten Rabatt), 3.000,00 € Leasing-Sonderzahlung (in Höhe des staatlichen Umweltbonus durch die BAFA, den Sie beantragen müssen und der zurückerstattet werden kann), 299 € monatlicher Leasingrate, 48 Monaten Laufzeit, 10.000 km Laufleistung pro Jahr, 14.352,00 € Gesamtbetrag, 3,55% effektivem Jahreszins, 3,49% p.a. festem Sollzinssatz. Bonität vorausgesetzt. Preise (brutto) jeweils zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten. Angebot ist gültig für Privatkunden und nicht mit anderen Nachlässen/Aktionen kombinierbar. Für Verbraucher besteht ein Widerrufsrecht gemäß § 495 BGB.

Ihre Kontakte

Mazda MX-30 Verbrauchsangaben*:

Kombinierter Stromverbrauch in kWh/100 km: 16,0 (NEFZ); kombinierte CO2-Emissionen in g/km: 0

*Information über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission und Stromverbrauch i.S.d. Pkw-EnVKV. Diese Fahrzeuge sind bereits nach dem neuen WLTP-Zyklus homologiert. Aus Gründen der Vergleichbarkeit sind Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte als NEFZ-Werte angegeben, die nach der Durchführungsverordnung (EU) 1153/2017 ermittelt wurden. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffs bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. Abweichende Werte können sich in der Praxis auch durch Umwelteinflüsse, Straßen- und Verkehrsverhältnisse sowie Fahrzeugzustand, zusätzliche Ausstattung und Fahrzeugbeladung ergeben. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas.