news

 

Der neue Mazda CX-30 mit Skyactiv-X - Pressemappe

  • Spark Controlled Compression Ignition (SPCCI) erlaubt nahtlosen Wechsel zwischen konventioneller Fremdzündung und Kompressionszündung
  • Kompaktes Crossover-SUV mit minimalistischem Kodo Design ab 24.290 Euro
  • Markteinführung am 27. und 28. September 2019

Nach der neuen Generation des Mazda3 ist der Mazda CX-30 das zweite Serienmodell, das die nächste Entwicklungsstufe der Kodo Designphilosophie übernimmt. Die nach dem Prinzip „Weniger ist mehr" gestalteten klaren Oberflächen bringen eine neue Ausdrucksform in das kompakte Crossover-SUV-Segment. Die Preise des Mazda CX-30 starten bei 24.290 Euro und die Markteinführung erfolgt am 27. und 28. September 2019.

Mit 4.395 mm Länge, 1.795 mm Breite, 1.540 mm Höhe und 2.655 mm Radstand betritt der Mazda CX-30 ein für die Marke neues Marktsegment. Zwischen dem Mazda CX-3 und dem Mazda CX-5 positioniert, erfüllt das Modell die Anforderungen von Kunden, die kompakte urbane Abmessungen mit Platz und Praktikabilität verbinden wollen.

Die Motorenpalette des Mazda CX-30 besteht aus den neuesten Skyactiv Diesel- und Benzinmotoren, darunter der neue Skyactiv-X Benzinmotor mit revolutionärem SPCCI-Brennverfahren (Spark Plug Controlled Compression Ignition), der die Vorteile eines konventionellen Benzinmotors mit der Effizienz eines Dieselmotors vereint. Alle Motorisierungen lassen sich mit dem Sechsgang-Schaltgetriebe Skyactiv-MT oder der Sechsstufen-Automatik Skyactiv-Drive kombinieren. Die Benziner sind wahlweise auch mit Allradantrieb verfügbar.

Die Skyactiv Motoren kombinieren begeisternde Leistungseigenschaften mit hoher Effizienz und Umweltverträglichkeit. Schon heute erfüllen die Benzinmotoren Skyactiv-X und Skyactiv-G die erst ab 2021 verbindliche Abgasnorm Euro 6d. Sie sind serienmäßig mit dem neuen Mild Hybrid System Mazda M Hybrid ausgestattet, welches die beim Verzögern gewonnene Energie nutzt, um den Verbrennungsmotor beim Beschleunigen zu unterstützen und Kraftstoff zu sparen.

Die präzise Zusammenarbeit des Allradsystems i-Activ AWD mit der Fahrdynamik-Regelung G-Vectoring Control (GVC) sorgt für ein noch angenehmeres und komfortableres Fahrerlebnis.

Weitere Informationen, Bilder und die Pressemappe zum neuen Mazda CX-30 finden Sie hier.