news

 

Mazda ehrt die besten Verkäufer Deutschlands

  • Die Top 25 Verkäufer aus dem Mazda Verkäuferclub wurden ausgezeichnet
  • Neben verkauften Autos zählen auch Ausstattungslinie und Kundenzufriedenheit
  • Verkäuferclub mit einer Verkäuferbeteiligung von 98 Prozent weiterhin sehr erfolgreich

Mazda Motors Deutschland ehrte gestern Abend die 25 besten Verkäufer des Jahres 2017 aus dem Mazda Verkäuferclub. Der Veranstaltungstag führe die Top-Verkäufer zunächst in das Mazda European Research & Development Centre in Oberursel bei Frankfurt. Dort erhielten die Eingeladenen eine exklusive Führung, mit Ausblicken auf das Design und die Technologie der Zukunft. Bei der anschließenden feierlichen Preisübergabe in der Kameha Suite in Frankfurt rundete der Experte für Zukunftsmanagement Dr. Pero Micic mit einer inspirierenden Rede zum Thema „Wovon leben wir morgen" die Veranstaltung ab.

„Das hohe Engagement der Verkäufer und ihre Leidenschaft für die Marke Mazda leisten einen wichtigen Beitrag zum Wachstum unseres Unternehmens. Auf dem diesjährigen Treffen konnten sich die Verkäufer untereinander und mit uns ausführlich austauschen. Diesen zwanglosen Dialog schätzen wir sehr", sagte Bernhard Kaplan, Geschäftsführer von Mazda Motors Deutschland.

2015 wurde das Verkäufer-Portal ins Leben gerufen. Es hilft dabei, die erbrachte Verkäuferleistung durch Vergabe von hochwertigen Prämien, Reisen und attraktiven Status-Vorteilen anzuerkennen. Anders als bei Verkäuferclubs anderer Automobilhersteller ist nicht nur die Anzahl der verkauften Autos entscheidend, sondern auch die verkaufte Ausstattungslinie oder die Kundenzufriedenheit.

Im Jahr 1990 eröffnete Mazda das europäische Design- und Entwicklungszentrum in Oberursel bei Frankfurt am Main. Es ist eines von drei Mazda Design- und Entwicklungszentren weltweit. Die rund 80 Mitarbeiter arbeiten eng mit der Mazda Unternehmenszentrale im japanischen Hiroshima zusammen.

Dr. Pero Micic zählt im deutschsprachigen Raum zu den angesehensten Experten zum Thema Zukunftsmanagement. Er ist gefragter Vortragsredner, Ideengeber und Buchautor. Außerdem ist er Gründer und Vorstandsvorsitzender der heutigen FutureManagementGroup sowie AG Beirat des Studiengangs für Futures Research an der University of Houston.