news

 

Die Mazda Garage geht in die zweite Runde: Mehr Klassiker, mehr Rallye, noch mehr Fahrspaß

  • In der zweiten Staffel werden drei Mazda Youngtimer für die European 5.000 Rallye aufbereitet
  • Det Müller begibt sich auf die Suche nach einem Mazda MX-5 NA, einem Mazda RX-7 mit Wankelmotor sowie einem Mazda 929
  • Die drei Autofans Miriam Höller, Bernd Volkens und Tobias Wolf starten als Teamcaptains

Nach dem Erfolg der ersten Staffel der Mazda Garage startet morgen (19. April 2018) die Pilot-Folge der neuen Staffel des erfolgreichen seriellen YouTube-Formates auf www.youtube.com/mazdadeutschland. Det Müller, bekannt aus der Fernsehsendung „GRIP – Das Motormagazin", moderiert erneut die Mazda Garage, in der sich wieder alles um Mazda Youngtimer drehen wird. Ziel in diesem Jahr ist es, gleich drei Mazda Klassiker bei der European 5000 Rallye an den Start zu bringen und die anspruchsvolle Strecke erfolgreich meistern.

Det Müller ist in diesem Jahr für die Fahrzeugsuche und Aufbereitung verantwortlich und lässt zur European 5000 drei bekannte Kollegen ans Steuer, die sich ihre favorisierten Mazda Klassiker aussuchen dürfen: Miriam Höller, Stuntfrau und Moderatorin, entscheidet sich für den Mazda MX-5 NA, Bernd Volkens (AUTO BILD-Redakteur und Autor „Vom Kiez zum Kap") wählt den Mazda 929 und Influencer Tobias Wolf möchte im Mazda RX-7 der ersten Generation die Rallye antreten. Die zu bestreitende European 5000 führt ihre Teilnehmer in nur 13 Tagen (8. bis 20. September 2018) ganze 5.000 Kilometer durch Europa. Von München aus geht es über die Alpen, entlang der Côte d'Azur, durch die spanische Wüste bis zum großen Finale in Amsterdam.

Am morgigen Donnerstag startet die Pilot-Folge der zweiten Staffel Mazda Garage mit einem Highlight: Denn in diesem Jahr können sich Fans der Mazda Garage für einen Platz in ihrem Lieblingsteam bewerben. Vom 19. April bis zum 20. Mai 2018 läuft der Bewerbungsprozess über die Landingpage www.mazda.de/mazda-garage. Auf einem Qualifikationsevent am 30. Juni können ausgewählte Bewerber dann ihre Fahrkünste beweisen und den Teamcaptain ihrer Wahl von sich überzeugen. Auf die besten neun wartet dann je eine Etappe der European 5000 in einem der drei Teams.

Ab dem 9. August 2018 werden in insgesamt elf Folgen zunächst die Autos unter der Leitung von Det Müller gesucht und nach den Wünschen der drei Teamcaptains fit für die Rallye gemacht. In die schwierige Suche nach den ausgewählten Fahrzeugmodellen werden in diesem Jahr auch erstmals verschiedene Mazda Händler in das Format eingebunden.

„Wir haben mit der ersten Ausgabe der Mazda Garage im letzten Jahr eine echtes Ausrufezeichen im Bereich Content-Marketing gesetzt. Unser Anspruch ist es jetzt nicht einfach eine Wiederholung zu produzieren, sondern den nächsten Schritt zu machen", sagt Dino Damiano, Direktor Marketing bei Mazda Motors Deutschland.

Die erste Staffel der Mazda Garage lief von Juni bis August 2017 auf YouTube. Cyndie Allemann und Det Müller restaurierten im letzten Jahr mit viel Mühe und Herzblut einen historischen Mazda Cosmo Sport und nahmen damit an der AUTO BILD-Rallye „Hamburg-Berlin-Klassik 2017" teil. Mit der ersten Staffel konnte Mazda seine YouTube Abonnenten vervielfachen, erreichte über fünf Millionen Views (Zuschauerschnitt von 371.000 Zuschauern pro Woche) und generierte über alle Kanäle hinweg mehr als 75 Millionen Kontakte.