Tokio Motorshow 2019

Bühne frei für das erste vollelektrische Fahrzeug von Mazda! Der neue Mazda MX-30 (kombinierter Stromverbrauch nach NEFZ: 17,3 kWh/100 km; CO₂-Emissionen: 0 g/km) geht keine Kompromisse ein: Trotz des lokal emissionsfreien Elektroantriebs genießen Kunden den markentypischen Fahrspaß. Durch die 35,5 kWh starke Hochvoltbatterie, deren Kapazität auch die Umweltauswirkungen über den gesamten Lebenszyklus berücksichtigt, bietet das Modell eine Reichweite von rund 200 Kilometern im realitätsnahen WLTP-Zyklus.  Umweltfreundliche Materialien wie Kork und die gegenläufig öffnenden Freestyle-Türen sind weitere Merkmale des neuesten Mazda Modells.

News Tokio Motorshow

News

Mazda MX-30: Ein Elektroauto für Umwelt und Fahrer

  • Erstes batterieelektrisches Fahrzeug der Marke (kombinierter Stromverbrauch nach NEFZ: 17,3 kWh/100 km; CO2-Emissionen: 0 g/km) mit typischer Mazda Fahrdynamik
  • Markantes Design mit gegenläufig öffnenden Türen und verarbeiteten Öko-Materialien
  • Reservierungen ab sofort möglich, Auslieferung im zweiten Halbjahr 2020

Archiv Tokio Motorshow