Mazda CX-5 2021: weiterentwickelte Skyactiv Technologie und Verbesserungen bei Komfort und Konnektivität 

Zum Modelljahr 2021 bietet der Mazda CX-5 ab der Ausstattungslinie Exclusive-Line serienmäßig eine Smartphone-Integration per Apple CarPlay und Android Auto. Damit lassen sich auf dem Smartphone installierte Apps ganz einfach über Mazda Connect aufrufen und auf dem neuen hochauflösenden, leicht ablesbaren 10,25-Zoll-Zentraldisplay im 8:3-Format des Fahrzeugs anzeigen. 

Mit der neuesten Version der MyMazda App, die kostenlos im Apple App Store und im Google Play Store verfügbar ist, erhält der Kunde Zugriff auf eine Vielzahl neuer Funktionen. Damit kann er beispielsweise aus der Ferne das Fahrzeug verriegeln, den Standort des Fahrzeugs abrufen, das Navigationssystem bereits von zu Hause aus programmieren und auf unkomplizierte Art Service-Termine vereinbaren. Serienmäßig an Bord sind jetzt DAB+ und eine Alarmanlage mit Innenraumüberwachung. Darüber hinaus verfügt der Mazda CX-5 jetzt über einen digital arbeitenden 360° Monitor mit hoher Bildschirmauflösung. Bestandteil des Systems sind vier Kameras, die das Umfeld des Fahrzeugs erfassen, auf dem zentralen Display anzeigen und damit das Parken und Rangieren auf engem Raum erleichtern.

Das Antriebsangebot wurde zum neuen Modelljahr modernisiert und erweitert. Verbräuche und CO-Emissionen wurden bei allen Motorisierungen deutlich gesenkt. Alle Motoren erfüllen die aktuell strengste Abgasnorm 6d-ISC-FCM. 

Online Presse-Briefing zum Mazda CX-5 2021

News zum Mazda CX-5

Bilder zum Mazda CX-5 2021

Videos zum Mazda CX-5 2021

Mazda CX-5 Verbrauchsangaben*

Skyactiv-G 165 mit 121 kW/165 PS; 6-Gang-Schaltgetriebe; Frontantrieb; Kraftstoffverbrauch: 6,0 l/100 km; CO2-Emission: 135 g/km

Skyactiv-G 165 mit 121 kW/165 PS; 6-Gang-Schaltgetriebe; Allradantrieb; Kraftstoffverbrauch: 6,5-6,4 l/100 km; CO2-Emission: 147-146 g/km

Skyactiv-G 165 mit 121 kW/165 PS; 6-Stufen-Automatikgetriebe; Allradantrieb; Kraftstoffverbrauch: 7,0 l/100 km; CO2-Emission: 159 g/km

Skyactiv-G 194 mit 143 kW/194 PS; 6-Stufen-Automatikgetriebe; Frontantrieb; Kraftstoffverbrauch: 7,1 l/100 km; CO2-Emission: 161 g/km

Skyactiv-G 194 mit 143 kW/194 PS; 6-Stufen-Automatikgetriebe; Allradantrieb; Kraftstoffverbrauch: 7,4 – 7,2 l/100 km; CO2-Emission: 169 - 164 g/km

Skyactiv-D 150 mit 110 kW/150 PS; 6-Gang-Schaltgetriebe; Frontantrieb; Kraftstoffverbrauch: 5,0; CO2-Emission: 130 g/km

Skyactiv-D 150 mit 110 kW/150 PS; 6-Stufen-Automatikgetriebe; Frontantrieb; Kraftstoffverbrauch: 5,5 l/100 km; CO2-Emission: 143 g/km

Skyactiv-D 150 mit 110 kW/150 PS; 6-Gang-Schaltgetriebe; Allradantrieb; Kraftstoffverbrauch: 5,2 l/100 km; CO2-Emission: 137 g/km

Skyactiv-D 150 mit 110 kW/150 PS; 6-Stufen-Automatikgetriebe; Allradantrieb; Kraftstoffverbrauch: 5,6 l/100 km; CO2-Emission: 147 g/km

Skyactiv-D 184 mit 135 kW/184 PS; 6-Gang-Schaltgetriebe; Frontantrieb; Kraftstoffverbrauch: 4,9 l/100 km; CO2-Emission: 128 g/km

Skyactiv-D 184 mit 135 kW/184 PS; 6-Stufen-Automatikgetriebe; Allradantrieb; Kraftstoffverbrauch: 5,5 l/100 km; CO2-Emission: 145 g/km

 

 

*Information über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission und Stromverbrauch i.S.d. Pkw-EnVKV. Diese Fahrzeuge sind bereits nach dem neuen WLTP-Zyklus homologiert. Aus Gründen der Vergleichbarkeit sind Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte als NEFZ-Werte angegeben, die nach der Durchführungsverordnung (EU) 1153/2017 ermittelt wurden. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffs bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. Abweichende Werte können sich in der Praxis auch durch Umwelteinflüsse, Straßen- und Verkehrsverhältnisse sowie Fahrzeugzustand, zusätzliche Ausstattung und Fahrzeugbeladung ergeben. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas.