Von den Anfängen 1920 bis ins Zeitalter der Elektroautos: alle Meilensteine aus 100 Jahren Firmengeschichte gibt es jetzt im Mazda Centenary Magazin nachzulesen.

2020 ist für Mazda ein besonderes Jahr, denn der Autobauer aus Hiroshima wird 100 Jahre alt und ist damit ein echtes japanisches shinise – so nennt man in Japan ein Unternehmen mit einer außergewöhnlich langen und stolzen Tradition. Mazda hat in dieser Zeit immer den Mut bewiesen, sein Anders-Sein zu kultivieren und  Konventionen in Frage zu stellen. Mit diesem Anspruch hat Mazda es geschafft, den Wankelmotor serienreif zu machen, mit dem MX-5 den Roadster wieder zu beleben und zuletzt mit dem Skyactiv-X den Benzinmotor neu zu erfinden.

Im Centenary Magazin blickt Mazda auf eine bewegte Firmengeschichte zurück und hält jene Meilensteine fest, die Mazda zu der Marke gemacht haben, die sie heute ist. Eine Marke, die für Pioniergeist und kompromisslosen Fahrspaß steht.