Elektro-Antrieb, innovatives Design, nachhaltige Materialauswahl und umfangreiche Sicherheitsfeatures kennzeichnen den Mazda MX-30. Marktstart ist nächsten Herbst, als limitiertes Sondermodell ist der erste rein elektrisch betriebene Mazda bereits jetzt reservierbar.

Mit dem MX-30 erweitert Mazda das Modellangebot um das erste vollständig elektrisch betriebene Fahrzeug. e-Skyactiv heißt das Antriebskonzept, das mit einer 35,5 kWh starken Lithium-Ionen Batterie einerseits Ressourcen schont und andererseits eine ausreichende Pendler-Reichweite von ca. 200 km (nach WLTP) bietet.

Unter der Bezeichnung Human Modern hat Mazda für den MX-30 ein Design entwickelt, das die Kernwerte der preisgekrönten Kodo-Designsprache widerspiegelt, dabei aber zugleich auch ganz eigene und neue Wege geht. Freestyle-Türen, wie sie schon der RX-8 hatte, verleihen dem MX-30 einen individuellen Look und tragen zugleich zum großzügigen Raumgefühl im Fahrzeug bei. Im Interieur kommen nachhaltige und zum Teil recycelte Materialien zum Einsatz. Eine neu konzipierte, nahezu frei schwebende Mittelkonsole erzeugt eine luftige Atmosphäre, während Elemente aus Kork ein wohliges Ambiente im Innenraum schaffen. Für die Türverkleidungen wurde ein Material aus recycelten PET-Flaschen verwendet, das in seinem zweiten Leben nicht nur durch eine angenehme Haptik überzeugt, sondern auch dem Nachhaltigkeitsgedanken bei der Entwicklung des MX-30 entspricht.

Der Mazda MX-30 startet in Österreich mit einem limitierten Sondermodell. Es heißt Edition One und umfasst ein umfangreiches Ausstattungspaket zum Alles-Inklusiv-Preis von 34.990 Euro. Darin enthalten sind unter anderem 18‘‘-Alufelgen, LED-Matrix-Licht, Klimaautomatik, Mazda Connect Infotainment System mit Apple Carplay- und Android Auto-Anbindung, Head-up-Display, Sitzheizung und Navigationssystem. Für Sicherheit an Bord sorgt im MX-30 Edition One ein umfassendes Paket an Assistenzsystemen wie unter anderem ein adaptiver Tempomat, Spurhalte- und Spurwechselassistent, ein intelligenter Bremsassistent mit Fußgängererkennung sowie Einparksensoren vorne und hinten.

Der Marktstart erfolgt im September 2020. Schnellentschlossene können sich das limitierte Sondermodell MX-30 Edition One aber bereits online auf www.mazda.at gegen 1.000 Euro Kaution reservieren und sich damit eine zusätzliche Webasto Wallbox für flotteres Stromtanken zuhause sichern.