Mazda6 Urban Challenge

 

Die 24 Stunden von Wien

Auf dem bekanntesten Ring Österreichs stellt der Mazda6 sein Potenzial unter Beweis.

Am 10. Juni startet auf der Wiener Ringstraße die Mazda6 Urban Challenge – eine

24h-Spritspar-Wettfahrt. Vier Fahrer fürs Team werden noch gesucht.

 

Mazda nutzt die 5,2 km lange Wiener Prachtstraße diesmal nicht zum Sightseeing, sondern schickt den neuen Mazda6 dort am 10. Juni in die Urban Challenge. Zwei Teams in zwei Mazda6 Sport Combis fahren 24 Stunden lang im Duell gegeneinander. Wer im städtischen Alltag weniger Sprit verbraucht, gewinnt. Jede Stunde gibt es Fahrerwechsel und Zwischenergebnisse. Start/Ziel und Fahrerlager ist das Hotel Le Meridien am Opernring. Jedes Team besteht aus Autoexperten und Normalverbrauchern.

 

Am Ende wird sich zeigen, was Spritspartechnologien wie Start-Stopp-Automatik (i-Stop) und Bremsenergierückgewinnung (i-ELOOP) wirklich bringen und wie sparsam der Mazda6 mit 150 PS starkem Dieselmotor im Stadtverkehr ist.

 

Noch vier Team-Piloten für die Urban Challenge gesucht.

Mazda sucht vier junge Menschen, die im Team bei der Urban Challenge mitfahren möchten. Die potenziellen Urban-Challenge-Piloten sollen gern und gut autofahren, darüber hinaus Technik-affin sein. Am 10. und 11. Juni müssen die Fahrer Zeit haben und vor Ort in Wien sein können. Nähere Info und Bewerbungen unter:

www.mazda.at oder www.facebook.com/MazdaOesterreich