Geschäftsbedingungen

Diese Nutzungsbedingungen regeln das zwischen den Nutzern und der Mazda Motors Deutschland GmbH, Hitdorfer Straße 73, 51371 Leverkusen - nachfolgend als „Mazda" bezeichnet - begründete Nutzungsverhältnis hinsichtlich der von Mazda Motors Deutschland über das Internet-Portal http://www.mazda-presse.de (nachfolgend „Mazda Deutschland Presseportal" oder „Webseite" genannt) angebotenen Informationen.

Bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie das Mazda Deutschland Presseportal nutzen.

Mit der Nutzung der Website zeigen Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden, unabhängig davon, ob Sie sich registrieren oder nicht.

Änderung der Nutzungsbedingungen

Für Nutzer, die nicht registriert sind, gelten diese Nutzungsbedingungen in der bei Vornahme der Nutzungshandlung jeweils aktuellen Fassung.

Für Nutzer, die sich auf der Webseite registrieren, gelten diese Nutzungsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Registrierung aktuellen Fassung.

Änderungen der Nutzungsbedingungen werden registrierten Nutzern per E-Mail und/ oder auf der Webseite angekündigt. Die Änderungen der Nutzungsbedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Zustimmung des Nutzers.

Mazda behält sich für den Fall, dass ein Nutzer den Änderungen nicht zustimmt vor, dass Nutzungsverhältnis zu kündigen.

Anmeldung

Die Registrierung zum Mazda Deutschland Presseportal ist Journalisten und Medienvertretern vorbehalten.

Der Nutzer verpflichtet sich, im Rahmen seiner Registrierung richtige und vollständige Angaben zu machen und nicht die Rechte Dritter zu verletzen. Eine Verletzung der Rechte von Dritten ist unter anderem dann gegeben, wenn personenbezogene Informationen oder sonstige Daten Dritter ohne deren Einverständnis verwendet werden, z.B. der Name oder die E-Mail Adresse eines Dritten. Eine mehrfache Registrierung ist nicht zulässig.

Tritt nach der erstmaligen Anmeldung eine Änderung der vom Nutzer angegebenen Daten ein, so verpflichtet sich der Nutzer bereits jetzt, die geänderten Angaben in seinem Benutzerfeld umgehend zu korrigieren bzw. zu aktualisieren.

Regelungen zur Nutzung und Verantwortung von Passwörtern

Registrierte Nutzer müssen den Benutzernamen und das Passwort streng vertraulich zu behandeln und sicherzustellen, dass der Benutzername und das Passwort unbefugten Dritten nicht zugänglich gemacht werden.

Der Nutzer ist für den Schutz des Passworts vor missbräuchlicher Verwendung allein verantwortlich. Erhält ein Nutzer Kenntnis, dass sein Passwort Dritten unbefugt bekannt geworden ist, oder eine sonstige Gefahr der missbräuchlichen Verwendung besteht, hat er dies Mazda unverzüglich mitzuteilen. Mazda wird daraufhin angemessene Maßnahmen ergreifen, um das betroffene Passwort zu sperren.

Mazda haftet nicht für Schäden, die aus einem etwaigen Missbrauch von Passwörtern entstehen, es sei denn, ein solcher Missbrauch wurde durch ein grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten von Mazda oder eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen von Mazda verursacht.

Erreichbarkeit

Mazda gewährleistet nicht, dass das Mazda Deutschland Presseportal jederzeit und störungsfrei erreichbar ist. Dies gilt insbesondere, soweit der Zugriff auf das Mazda Deutschland Presseportal durch Störungen beeinträchtigt wird, die außerhalb der Betriebssphäre von Mazda liegen. Mazda wird jedoch bemüht sein, Zugriffsstörungen umgehend im Rahmen der technischen und betrieblichen Möglichkeiten zu beseitigen.

Mazda behält sich auch das Recht vor, den Betrieb bzw. die Bereitstellung des Mazda Deutschland Presseportals jederzeit und ohne Weiteres ganz oder teilweise einzustellen bzw. einzuschränken.

Urheberrecht und verwandte Schutzrechte

Das Mazda Deutschland Presseportal beinhaltet Daten, Videos, Fotomaterialien und sonstige Informationen aller Art (nachfolgend „Informationen" genannt), die gesetzlich geschützt sind.
Der Nutzer darf die im Mazda Deutschland Presseportal zur Verfügung gestellten Informationen ausschließlich zu journalistischen/redaktionellen Zwecken herunterladen und nutzen.

Für den Fall, dass der Rechteinhaber ein zeitlich begrenzten Nutzungsrecht eingeräumt hat, erhält der Nutzer einen entsprechenden Hinweis auf die Nutzungsdauer. Nach Ablauf der Nutzungsdauer dürfen die Informationen zu den genannten Zwecken nicht mehr genutzt werden.

Jede andere Nutzung oder Verwertung der Informationen, insbesondere die Vervielfältigung, Änderung oder die Einbindung in Veröffentlichungen oder Webauftritte jedweder Art, die nicht der redaktionellen Berichterstattung dient, ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von Mazda oder des jeweiligen Rechteinhabers an den betreffenden Informationen gestattet. Dies gilt auch für jede Form der Weiterverbreitung oder Weitergabe der Inhalte des Mazda Deutschland Presseportals.

Eine unbefugte Nutzung des Mazda Deutschland Presseportals und/oder eine unbefugte Weitergabe der Informationen aus dem Mazda Deutschland Presseportal können unter anderem Schadensersatzforderungen von Mazda gegen den Nutzer zur Folge haben und sogar eine strafbare Handlung darstellen.

Das Setzen von Links im Mazda Deutschland Presseportal durch den Nutzer ist grundsätzlich nicht gestattet. Auch das Framen des Mazda Deutschland Presseportals oder Teile davon ist dem Nutzer grundsätzlich nicht gestattet.

Die Inhalte und Informationen des Mazda Deutschland Presseportals können Schutzrechten unterliegen. Solche Schutzrechte (insbesondere Urheberrechte, Namens- und Markenrechte) verbleiben ausnahmslos bei Mazda Motor Deutschland/Mazda Motor Europe/Mazda Motor Corporation oder bei unseren Vertragspartnern.

Haftung

Mazda haftet unbegrenzt für Verluste oder Schäden, die durch den Zugang zu bzw. die Nutzung des Mazda Deutschland Presseportals oder einzelner Inhalte entstehen, soweit diese auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten von Mazda, eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen von Mazda beruhen. Dies gilt auch für Schäden infolge der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Die Haftung für Schäden, die auf einer fahrlässigen Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten (Kardinalpflichten) von Mazda, eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen von Mazda beruhen, ist der Höhe nach auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt. Eine darüber hinausgehende Haftung von Mazda, insbesondere für Schäden infolge einfacher Fahrlässigkeit bei der Verletzung nicht vertragswesentlicher Pflichten, ist ausgeschlossen.

Die vorstehenden Haftungsausschlüsse und Haftungsbegrenzungen gelten nicht, soweit Mazda im Zusammenhang mit der Nutzung des Mazda Deutschland Presseportals irgendwelche Garantien übernommen hat und/oder Mazda arglistig gehandelt hat.

Bereitstellung von Inhalten

Durch die bloße unentgeltliche Bereitstellung von Inhalten zum Abruf sowie durch entsprechenden Abruf durch den Nutzer wird ein Vertragsverhältnis zwischen Mazda und dem jeweiligen Nutzer nicht begründet.

Verantwortlichkeit für Inhalte

Mazda behält sich ausdrücklich vor, Inhalte, die auf dieser Website veröffentlicht werden, ohne gesonderte Ankündigung zu verändern oder eine Veröffentlichung für eine bestimmte Zeit bzw. endgültig einzustellen. Dem Nutzer erwachsen gegenüber Mazda daraus keine Ansprüche.

Soweit der Nutzer Daten und Informationen in das Mazda Deutschland Presseportal einstellt, ist der Nutzer ausschließlich verantwortlich für die eingestellten Daten und Inhalte. Der Nutzer wird Mazda von Ansprüchen Dritter aufgrund der von ihm eingestellten Inhalte und Daten (z. B. wegen der Verletzung von Urheberrechten oder Markenrechten) vollständig freistellen, es sei denn, er hat diese nicht zu vertreten.

Mazda haftet nicht für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der über das Mazda Deutschland Presseportal übermittelten Informationen und Inhalte Dritter. Die über das Mazda Deutschland Presseportal erreichbaren und abrufbaren Inhalte, die nicht eigene Inhalte von Mazda sind, unterliegen keiner generellen Überprüfung durch Mazda, insbesondere nicht daraufhin, ob sie schadensstiftende Software (z. B. Viren) enthalten. Mazdaführt jedoch Stichproben durch und behält sich das Recht auf Prüfung und Entfernung von Inhalten vor.

Obgleich sich Mazda stets bemüht, das Mazda Deutschland Presseportal virenfrei zu halten, kann Mazda keine Garantie bzw. Haftung für die Virenfreiheit des Mazda Deutschland Presseportals übernehmen. Vor dem Herunterladen von Informationen, Software und Dokumentation hat der Nutzer zum eigenen Schutz, aber auch zur Verhinderung einer Einschleusung von Viren auf das Mazda Deutschland Presseportal, für angemessene Sicherheitsvorkehrungen und den Einsatz angemessener Virenscanner zu sorgen.

Die Angaben und Informationen im Mazda Deutschland Presse Portal sind von Mazda nach bestem Wissen zusammengestellt, stellen jedoch keine Zusicherungen dar. Eine Garantie für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben und Informationen im Mazda Deutschland Presseportal wird daher von Mazda nicht übernommen.

Das Mazda Deutschland Presseportal kann Links und/oder Verweisungen auf Websites Dritter enthalten. Mazda übernimmt für die Inhalte dieser Websites Dritter weder eine Verantwortung noch macht Mazda sich diese Websites und/oder ihre Inhalte zu eigen, da Mazda auf die verlinkten Inhalte und Informationen keinen Einfluss hat und diese nicht regelmäßig kontrolliert. Dementsprechend haftet Mazda auch nicht für die Qualität, die Richtigkeit und/oder die Vollständigkeit von Informationen Dritter, soweit diese Informationen Dritter auf dieser Website ausdrücklich als Informationen Dritter eingestellt sind. Dies gilt ausdrücklich auch für sämtliche Informationen und Inhalte, die von den Nutzern des Mazda Deutschland Presseportals und/oder Vertriebspartnern von Mazda eingestellt werden.

Mazda übernimmt keine Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt durch die Benutzung von Dateien entstehen, die der Nutzer vom Mazda Deutschland Presseportal heruntergeladen und in sein eigenes System eingestellt hat.

Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen

Im Fall von Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen ist Mazda berechtigt, vom Nutzer eingestellte oder ihm zuzuordnende Inhalte und Informationen zu löschen. Sie kann außerdem den Nutzer vorübergehend oder dauerhaft von der Nutzung des Mazda Deutschland Presseportals ausschließen. Dies gilt auch für Benutzerkonten von Personen, die nicht der Zielgruppe (Journalisten / Medienvertreter, etc.) angehören.

Haftung des Nutzers

Bei einem schuldhaften Verstoß gegen dieser Nutzungsbedingung haftet der Nutzer gegenüber Mazda auf Ersatz sämtlicher daraus entstehender direkter und indirekter Schäden. Der Nutzer stellt Mazda im Falle eines Verstoßes gegen jegliche Ansprüchen Dritter frei, die gegen Mazda , ihre gesetzlichen Vertreter und/oder Erfüllungsgehilfen aufgrund dieses Verstoßes geltend gemacht werden. Weitere Ansprüche bleiben vorbehalten.

Vertragsdauer und Kündigung

Das Nutzungsverhältnis läuft auf unbestimmte Zeit und kann vom Nutzer oder von Mazda jederzeit gekündigt werden.

Kündigungen haben per E-Mail an presse@mazda.de zu erfolgen.

Nach Erhalt der Kündigung wird Mazda das Benutzerkonto löschen.

Schlussbestimmungen

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.