news

 

Mazda führt Dieselfahrzeuge in Nordamerika ein

  • Debüt in Nordamerika in der zweiten Jahreshälfte 2017 im neuen Mazda CX-5
  • 2,2-Liter SKYACTIV-D Diesel als besonders wirtschaftliche und saubere Antriebsoption
  • Mazda setzt auf Wiederholung des Dieselerfolgs in Japan

Mazda bringt den Diesel nach Nordamerika. Der neue Mazda CX-5, den der japanische Automobilhersteller heute auf der Los Angeles Auto Show (noch bis 27. November) enthüllt, erhält in den USA und Kanada in der zweiten Jahreshälfte 2017 mit dem 2,2-Liter SKYACTIV-D Diesel eine besonders wirtschaftliche und saubere Antriebsoption. Die Neuauflage des Kompakt-SUV ist damit das erste Mazda Modell mit Dieselmotor auf dem nordamerikanischen Automobilmarkt.

Der 2,2-Liter SKYACTIV-D bietet ein souveränes Fahrerlebnis mit üppiger Drehmomententfaltung und hoher Drehfreude. Das Triebwerk erfüllt dank modernster Technologie die strengen Abgasgrenzwerte Nordamerikas und macht den neuen Mazda CX-5 dort zu einem der verbrauchsärmsten Fahrzeuge seiner Klasse. Um unerwünschte Vibrationen und Verbrennungsgeräusche auf ein Minimum zu reduzieren, setzt Mazda außerdem zur Optimierung der Laufkultur besondere technische Maßnahmen ein. Dabei handelt es sich um spezielle Dämpfer in den Kolbenbolzen mit der Bezeichnung „Natural Sound Smoother" und die Verbrennungssteuerung „Natural Sound Frequency Control", die in Deutschland im Mazda6 und Mazda3 Diesel des Modelljahres 2017 bereits zur Verfügung stehen.

„Mit dem SKYACTIV-D Dieselmotor können wir unseren SUV-Kunden, die sich eine Kombination aus kraftvollen Fahrleistungen und hoher Effizienz wünschen, jetzt auch in Nordamerika eine überzeugende neue Antriebsoption anbieten", sagt Akira Marumoto, Executive Vice President und Representative Director der Mazda Motor Corporation.

Mit dem Diesel-Debüt in Nordamerika will Mazda an die erfolgreiche Einführung des Selbstzünders in Japan im Jahr 2012 mit der ersten Mazda CX-5-Generation anknüpfen. In dem stark Benziner-dominierten Markt haben mittlerweile fast 40 Prozent der verkauften Mazda Neufahrzeuge einen Dieselantrieb. Der Marktanteil von Pkw-Dieselfahrzeugen hat sich dort seit 2012 von knapp einem Prozent bis Ende 2015 auf 5,7 Prozent erhöht. Mazda ist in Japan mit einem Anteil von 70 Prozent unangefochtener Marktführer im Pkw-Dieselsegment.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen unentgeltlich erhältlich ist. Im Internet finden Sie den Leitfaden unter:http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html